GATE Space optimiert die Entwicklung mit 3DEXPERIENCE WORKS for Startups

GATE Space nutzt SOLIDWORKS und 3DEXPERIENCE Works, um die Mobilität im Weltraum mit einer Standardlösung zu transformieren und für alle zugänglicher und erschwinglicher zu machen.

Herausforderung

Das komplexe und kostenintensive Produkt erfordert einen hocheffizienten Entwicklungsprozess. Simulationen und Tests sind äußerst wichtig. Als Startup hat GATE Space jedoch nur einen begrenzten finanziellen Spielraum. Darüber hinaus fehlt es an einer eigenen IT-Infrastruktur.

Lösung

Hinzufügen von rabattierten Lizenzen mit dem Angebot 3DEXPERIENCE Works for Startups von Dassault Systèmes: 3DEXPERIENCE SOLIDWORKS Premium, 3DEXPERIENCE SOLIDWORKS Simulation Designer, Structural Mechanics Engineer.

Ergebnisse

  • Zugang zu einer bewährten CAD-Lösung von Anfang an
  • Einhaltung von Budgetgrenzen
  • Ermöglicht cloudbasierten Betrieb und Remote-Zugriff
  • Schaffung eines effizienten Entwicklungsprozesses durch Simulation im gesamten Konstruktionszyklus

Obwohl es vergleichsweise günstig und machbar ist, Satelliten und andere Objekte in den Weltraum zu bringen, bleibt es eine Herausforderung, sie zu bewegen, wenn sie einmal dort sind. Antriebssysteme sind entweder nicht bezahlbar oder ungeeignet für kontinuierliche und präzise Mobilität. Eine präzise Mobilität wird jedoch immer wichtiger, da im Weltraum immer weniger Platz ist.

Die sieben Gründer von GATE Space entwickelten als Studenten der Technischen Universität Wien in Österreich chemische Raketentriebwerke. 2022 wandten sie sich der Entwicklung des GATE Jetpack zu, einer kompletten Standardlösung, die alle Komponenten wie Raketentriebwerk, Tank und Elektronik umfasst – ein umweltfreundliches, chemisches Antriebssystem.

Copyright: GATE Space Innovation GmbH

Hilfe bei den ersten Schritten

Jeder bei GATE Space hatte an der Universität mit Studentenlizenzen für SOLIDWORKS® gearbeitet, sodass die Entscheidung für das Programm 3DEXPERIENCE® for Startups auf der Hand lag. Damit bietet Dassault Systèmes jungen Unternehmen kostengünstigen Zugriff auf SOLIDWORKS 3D-CAD sowie eine direkte Verbindung zur cloudbasierten 3DEXPERIENCE Plattform.

„Besonders für junge Unternehmen ohne viel Startkapital ist ein problemloser Einstieg unerlässlich“, betont GATE Space COO Taras Weinl. „Die Tatsache, dass wir zu günstigen Bedingungen ein CAD-Tool verwenden können, das in der Branche weit verbreitet ist und mit dem wir bereits Erfahrung haben, war ein entscheidender Faktor für uns, unsere Ideen in die Tat umzusetzen.“

Copyright: GATE Space Innovation GmbH

Zugehörige Ressourcen

Kurz gesagt: Ohne dass Startup-Programm könnten wir nicht arbeiten. Dank der unkomplizierten und schnellen Einführung von SOLIDWORKS konnten wir von Anfang an die volle CAD-Bandbreite nutzen. Das gesamte Produktdatenmanagement kann über die 3DEXPERIENCE® Plattform abgebildet werden. Und wir erhalten die notwendige technische Unterstützung. So können wir uns sicher sein, dass auch ohne eine eigene IT-Abteilung alles reibungslos läuft.

Alexander Sebo
Alexander Sebo
Chief Technology Officer

Perfektionieren der Konstruktion

Die Triebwerke des GATE Jetpacks sind steuerbar. Wie bei einer Drohne ermöglichen sie eine Stabilisierung und präzise Bewegung. Das Jetpack kann auch über eine Standardschnittstelle an der Außenseite eines Satelliten neben einer Rakete befestigt werden, was eine größtmögliche Flexibilität bei der Erfüllung unterschiedlicher Kundenanforderungen bietet.

Da der Erfolg einer ganzen Mission von einem funktionierenden Antriebssystem abhängt, muss jedes Detail des GATE Jetpacks gründlich getestet werden, um Risiken zu vermeiden, insbesondere weil die Kosten so hoch sind. Im Unterschied zu den meisten anderen Unternehmen der Branche verwendet das GATE Space-Team einen effizienten, schnellen Prototyping-Prozess. Es stellt die Hardware relativ früh im Prozess her und testet und verfeinert sie dann durch wiederholte Entwicklungszyklen.

Das Entwicklungsteam verwendet SOLIDWORKS für alle CAD-Aktivitäten. Dies umfasst die Erstellung von Konstruktionen, Zeichnungen und abgeleiteten Zeichnungen sowie die Durchführung von Simulationen, die ein integraler Bestandteil des gesamten Entwicklungsprozesses sind. Für komplexere Simulationen, z. B. Wärmeleitung und -ausdehnung oder Schwingungsanalyse, nutzt das Team auch Dassault Systèmes SIMULIA®.

Copyright: GATE Space Innovation GmbH

Effizientes cloudbasiertes System

Der mutige Ansatz von GATE Space, ein bisher kundenspezifisches System in eine Standardlösung zu verwandeln, hebt das Unternehmen deutlich von der Konkurrenz ab und ermöglicht es, mit derselben Technologie eine breitere Palette von Kunden zu bedienen.

Das Programm 3DEXPERIENCE for Startups ermöglichte es GATE Space, seine finanziellen Beschränkungen und den Mangel an IT-Infrastruktur zu überwinden und einen cloudbasierten, hocheffizienten Simulationsprozess für ein komplexes, kostenintensives Produkt innerhalb der Budgetgrenzen zu entwickeln. Das Team arbeitet von zu Hause, in der Produktionsstätte oder vor Ort mit den Kunden. „Das gesamte Produktdatenmanagement kann über die 3DEXPERIENCE Plattform abgebildet werden. Und wir erhalten die notwendige technische Unterstützung. So können wir uns sicher sein, dass auch ohne eine eigene IT-Abteilung alles reibungslos läuft“, sagt Chief Technology Officer Alexander Sebo.

GATE Space strebt mit seiner erschwinglichen, benutzerfreundlichen Antriebstechnologie die Industrialisierung der Weltraummobilität an. Abschließend merkt Taras Weinl an: „Es wäre gut, wenn wir noch mehr Prozesse automatisieren, mehr Daten in die Modelle einbringen und uns stärker in Richtung eines virtuellen Zwillings bewegen könnten. Mit SOLIDWORKS ist all dies möglich.“

Erfahren Sie mehr über SOLIDWORKS und 3DEXPERIENCE Works

Sie haben Fragen zu den SOLIDWORKS Lösungen?

Mit SOLIDWORKS Lösungen werden aus neuen Ideen schnell großartige Produkte.