Karis erhöht die Wiederverwendung von Konstruktionen um 30 % und verkürzt Konstruktionszyklen um 15 %

SOLIDWORKS in Verbindung mit der cloudbasierten 3DEXPERIENCE Plattform steigert die Produktivität, beschleunigt die Markteinführung und schützt Produktdaten vor Cyberangriffen.

Herausforderung

Erfüllung der Kundennachfrage nach einer stärkeren Produktanpassung, während gleichzeitig die Produktivität gesteigert und die Markteinführung beschleunigt wird und die Produktdaten vor Cyberangriffen geschützt werden.

Lösung

Hinzufügen von 3DEXPERIENCE® Works Lösungen für Zusammenarbeit, Datenmanagement und Kommunikation zu den SOLIDWORKS® Premium, SOLIDWORKS Flow Simulation und DraftSight® Enterprise Softwareinstallationen – einschließlich der Rollen Collaborative Designer for SOLIDWORKS, Collaborative Industry Innovator, Product Release und 3DSwymer, um die Vorteile der cloudbasierten 3DEXPERIENCE Plattform nutzen zu können.

Ergebnisse

  • Verkürzung der Konstruktionszyklen um 15 Prozent
  • Senkung der Entwicklungskosten um 7 Prozent
  • Steigerung der Wiederverwendung von Konstruktionen um 30 Prozent
  • Beschleunigte Markteinführung trotz verstärkter Produktanpassung

Seit der Gründung im Jahr 1984 hat Karis Co., Ltd. zahlreiche Produkte zur Desinfektion, Sterilisation und Keimfreimachung entwickelt und hergestellt, bei denen UV-Strahlung, elektrische Heizschränke, Hot-Pack-Geräte und Infrarot-Strahlung zum Einsatz kommen. Das koreanische Unternehmen sorgt für Produktinnovationen, indem es seinen Kunden genau zuhört, regelmäßig F&E durchführt und strategisch neue Produktentwicklungstechnologien nutzt.

Karis, ein langjähriger SOLIDWORKS® und DraftSight® Anwender, erwarb SOLIDWORKS Flow Simulation, nachdem das Unternehmen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie mit einer erhöhten Kundennachfrage nach Produktanpassungen konfrontiert wurde. „Die Herstellung und das Testen von Prototypen ist zu kostspielig und dauert zu lange“, erklärt Geschäftsführer DugWoo Lee. „In der Vergangenheit haben wir die Simulation ausgelagert, aber das hat mehr Zeit in Anspruch genommen und höhere Kosten verursacht. Jetzt führen wir die Simulationen selbst durch und sparen so Zeit und Geld.“

Der lokale SOLIDWORKS Fachhändler Node Data wies darauf hin, dass cloudbasierte 3DEXPERIENCE® Works Lösungen die Produktentwicklung effizienter machen würden. „Wir wollten die Markteinführungszeit noch weiter verkürzen und haben uns zunehmend Sorgen wegen der Sicherheit unserer Daten gemacht“, erinnert sich Lee. „Wir beschlossen, 3DEXPERIENCE Works Lösungen sofort zu implementieren, um unsere Ziele zu erreichen, nachdem wir uns über die Verwaltung von Cloud-Daten und der Möglichkeit, Daten in der Cloud zu speichern und von dort abzurufen, informiert hatten.“ Die cloudbasierte 3DEXPERIENCE Plattform verbindet Menschen, Daten und Anwendungen in einer einzigen, einheitlichen und kollaborativen Umgebung.

 

Sicherer Datenzugriff 24-7-365

Die Implementierung von 3DEXPERIENCE Works Lösungen sollte zunächst die Produktentwicklungsdaten des Unternehmens in der Cloud schützen. Ein großer Vorteil der cloudbasierten Plattform sind die Produktivitätssteigerungen, die sich aus der besseren Zusammenarbeit ergeben und zur Produktivitätssteigerung des Unternehmens beigetragen haben. Da alle von SOLIDWORKS erstellten Konstruktionsdaten in der Cloud verfügbar sind, wird die Produktentwicklung optimiert und die Teamarbeit unabhängig vom geografischen Standort vereinfacht.

Zugehörige Ressourcen

Wiederverwendung von Konstruktionen

Eine weitere Möglichkeit, wie 3DEXPERIENCE Works Lösungen Karis dabei helfen, Produktivitätsgewinne zu erzielen, ist der schnelle Abruf vorhandener Konstruktionsdaten, die in der Cloud gespeichert sind. „Früher war es schwierig, Daten bereits vorhandener Konstruktionen zu finden, was zu einem längeren Entwicklungszyklus führte, da Konstruktionsdaten dupliziert werden mussten“, erklärt Lee. „Mit den 3DEXPERIENCE Works Lösungen können wir dagegen eine Duplizierung von Daten vermeiden und Konstruktionen wiederverwenden, da es sehr einfach ist, vorhandene Konstruktionsdaten, die in der Cloud gespeichert sind, schnell abzurufen und auf neue Konstruktionen anzuwenden.“

Die Tatsache, dass wir sowohl SOLIDWORKS als auch 3DEXPERIENCE Works haben, hat sich insgesamt positiv ausgewirkt. Karis verkürzte die Konstruktionszyklen um 15 Prozent, reduzierte die Entwicklungskosten um 7 Prozent, steigerte die Wiederverwendung von Konstruktionen um 30 Prozent und verkürzte die Markteinführungszeit trotz verstärkter Produktanpassung.

Erfahren Sie mehr über SOLIDWORKS und 3DEXPERIENCE Works

Sie haben Fragen zu den SOLIDWORKS Lösungen?

Mit SOLIDWORKS Lösungen werden aus neuen Ideen schnell großartige Produkte.