PES führt erweiterte Simulationen schneller durch und gewinnt neue Aufträge

Dank 3DEXPERIENCE Works wickelt Practical Engineering Solutions mehrere eilige Projekte termingerecht ab, gewinnt neue Aufträge und steigert die Simulationskapazitäten ohne zusätzliche Hardwareinvestitionen.

Herausforderung

Durchführung größerer, nichtlinearer und erweiterter Analysen und Simulationen, um Projekte schneller abzuschließen und neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen, während die Kosten für den Erwerb zusätzlicher Hardware zur Steigerung der Rechenleistung vermieden werden.

Lösung

Hinzufügen der Rollen Structural Performance Engineer und Durability Performance Engineer, den Simulationslösungen von SIMULIA innerhalb des 3DEXPERIENCE® Works Portfolios, zu der bestehenden SOLIDWORKS® Installation – darunter SOLIDWORKS CAD, SOLIDWORKS Premium für Konstruktion und Analyse, SOLIDWORKS PDM Produktdatenmanagementlösungen sowie von 3DEXPERIENCE Works Lösungen für Zusammenarbeit, Kommunikation und Datenmanagement, einschließlich der Rollen Collaborative Designer for SOLIDWORKS, Collaborative Industry Innovator und 3DSwymer, um Simulationen mit der 3DEXPERIENCE Plattform in der Cloud zu lösen.

Ergebnisse

  • Schnellere und kostengünstigere Durchführung erweiterter Simulationen
  • Fristgerechter Abschluss mehrerer Eilaufträge
  • Umsatzsteigerung im ersten Jahr um mehr als 30 Prozent
  • Verbesserte Simulationsfähigkeiten und höhere Rechenleistung ohne zusätzliche Hardwareinvestitionen
     

Practical Engineering Solutions (PES) bietet genau das, was der Name sagt. Das in Louisiana ansässige Konstruktions- und Ingenieurbüro wurde 2010 gegründet und hebt sich von seinen Mitbewerbern ab, indem es strenge Standards und Verfahren einhält, um verlässliche Ergebnisse mit kurzen Durchlaufzeiten und termingerechten Übergaben zu liefern.

Ende 2021 hatte PES die Möglichkeit, an einer 12 x 13 m großen heckmontierten Rampe für Frachtschiffe zum Be- und Entladen von 40-Fuß-Containern zu arbeiten. Die Rampe wiegt etwa 160 t und ist in drei große Schweißkonstruktionen unterteilt. „Das Problem war für unsere vorhandenen Simulationswerkzeuge zu gewaltig“, erinnert sich Operations Manager Tyler Cook. „Noch komplizierter wurde es, weil das Projekt den Kundenanforderungen entsprechend innerhalb von sechs Wochen abgeschlossen werden musste.“
 

Transformation der Produktentwicklung: Mehr Rechenleistung in der Cloud

„Mit der Zeit stagnierte unsere Arbeit wirklich, weil die Anschaffung der Simulationssoftware Ansys®, mit der wir bereits Erfahrung hatten, sowie die eines Servers, der die [zusätzliche] Rechenleistung bereitstellt, die für dieses Problem benötigt wurde, zusätzliche Zeit in Anspruch nahm“, fährt Cook fort. „Da erzählte uns MLC CAD Systems, unser SOLIDWORKS® Anbieter und Fachhändler, von 3DEXPERIENCE® Works Simulation.“

3DEXPERIENCE Works Simulation Tools nutzen die Abaqus® Technologie und setzen Cloud-Computing-Ressourcen auf der 3DEXPERIENCE Plattform ein, wodurch die Rechengeschwindigkeit maximiert werden kann, ohne zusätzliche Hardware zu erwerben. PES erwarb die 3DEXPERIENCE Works Simulation Rollen Structural Performance Engineer und Durability Performance Engineer zusammen mit der SOLIDWORKS Verbindung zur cloudbasierten 3DEXPERIENCE Plattform.

PES hat sich für die 3DEXPERIENCE Works Simulationswerkzeuge entschieden, da sie in SOLIDWORKS integriert sind und schneller genutzt werden konnten. Darüber hinaus war keine zusätzliche Hardware erforderlich, da der Solver in der Cloud ausgeführt wird, wodurch lokale Rechenressourcen freigesetzt werden. Schließlich konnten mit 3DEXPERIENCE Works komplexe, nichtlineare und Ermüdungssimulationen sowie Simulationen großer Strukturen durchgeführt werden. Darüber hinaus stützten sich die Lösungen auf den branchenweit bewährten und renommierten Abaqus Solver.

Zugehörige Ressourcen

In jedem Fall konnten wir unserem Ruf für schnelle Umsetzungen gerecht werden, da Simulationen in der Cloud schneller und effizienter gelöst werden können ... Und da 3DEXPERIENCE Works Simulationslösungen den Abaqus Solver nutzen, übernehmen wir auch ohne mit der Wimper zu zucken anspruchsvolle und schwierige Projekte, denn wenn wir sie nicht mit dem Abaqus Solver lösen können, kann das niemand.

Tyler Cook
Tyler Cook
Operations Manager, PES

Schnellere Markteinführung: Kurze Durchlaufzeit mit akkuraten Ergebnissen

Seit der Erweiterung der SOLIDWORKS Installation um 3DEXPERIENCE Works Simulationslösungen hat PES nicht nur das Projekt der heckmontierten Rampe innerhalb des ambitionierten sechswöchigen Zeitplans abgeschlossen, sondern auch mehrere zusätzliche Projekte durchgeführt, für die erweiterte, komplexere Simulationen erforderlich waren. „Wir haben mit 3DEXPERIENCE Works Simulationslösungen mehr Projekte durchgeführt, die starke Analysefähigkeiten erfordern, darunter ein Scherenhubwerk mit einer Nennleistung von 13,6 t, ein heckmontierter A-Rahmen und die Optimierung einer Spulenschlauch-Injektorkonstruktion für einen großen Öl- und Gaskunden“, so Cook.

„In jedem Fall konnten wir unserem Ruf gerecht werden, nach dem wir eine schnelle Projektabwicklung garantieren, da Simulationen schneller und effizienter in der Cloud gelöst werden können“, fügt Cook hinzu. „Und da 3DEXPERIENCE Works Simulationslösungen den Abaqus Solver nutzen, übernehmen wir auch ohne mit der Wimper zu zucken anspruchsvolle und schwierige Projekte, denn wenn wir sie nicht mit dem Abaqus Solver lösen können, kann das niemand.“
 

Mehr Geschäftsabschlüsse

Mit der zusätzlichen Analyseleistung, die durch die 3DEXPERIENCE Works Simulationslösungen geboten wird, kann PES größere, komplexere Projekte übernehmen, was neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnet hat. Im vergangenen Jahr hat das Unternehmen zusätzliche Umsätze erzielt, die ohne 3DEXPERIENCE Works Simulation nicht möglich gewesen wären.

 „Das Lösen von Simulationen in der Cloud war für den Erhalt dieses [zusätzlichen] Auftrags von entscheidender Bedeutung, da wir diese großen, rechenintensiven Analysen nicht auf unseren Computern durchführen können“, fährt Cook fort. „Wir sind dafür bekannt, schnell und genau zu sein. Daher helfen uns 3DEXPERIENCE Works Simulationslösungen und der Abaqus Solver in der Cloud, diesen Ruf auf anspruchsvollere Projekte auszuweiten und unseren Kundenstamm zu erweitern.“

PDF-Datei des PES-Referenzberichts herunterladen

Erfahren Sie mehr über 3DEXPERIENCE Works und SOLIDWORKS

Haben Sie Fragen zu den Lösungen von SOLIDWORKS und 3DEXPERIENCE Works?

Mit den technischen Kommunikationslösungen von SOLIDWORKS und 3DEXPERIENCE Works können Sie und Ihr Team Ihre neuen Ideen schnell in großartige Produkte verwandeln.