Automatisierung von Fertigungsanlagen mit DELMIA und SOLIDWORKS

In DELMIA wurden Punktwolken- und SOLIDWORKS 3D-Daten kombiniert, um in kürzester Zeit den virtuellen Zwilling einer bestehenden Fertigungsanlage zu erstellen. Ausgehend von diesem virtuellen Zwilling wurde eine Neukonfiguration des Aufbaus der Produktionsstätte vorgenommen, um die Verlegung der Maschineneinrichtung hinsichtlich einer angestrebten Automatisierung zu analysieren. Schließlich wurde eine detaillierte Analyse des Fertigungsablaufs durchgeführt, um mehrere Was-wäre-wenn-Szenarien zu bewerten, die es dem Kunden ermöglichten, zuverlässige Geschäftsentscheidungen zu treffen.