Veröffentlichen
  1. SOLIDWORKS
  2. Lizenzvereinbarung

Lizenzvereinbarung

Die nachfolgenden Bedingungen und alle anderen spezifischen Bestimmungen für Software oder Online-Dienste, die unter http://www.3ds.com/terms/ost veröffentlicht sind und durch diesen Verweis zum Bestandteil der vorliegenden Vereinbarung werden, beschreiben eine rechtswirksame Vereinbarung („Vereinbarung“) zwischen Ihnen (als private oder juristische Person), dem Endbenutzer und der Dassault Systèmes SolidWorks Corporation, einem Delaware Unternehmen mit Hauptsitz in 175 Wyman Street, Waltham, Massachusetts 02451 USA („DS SolidWorks“). Diese Vereinbarung bezieht sich auf verschiedene Angebote, zu denen folgende Komponenten gehören: (i) die Computersoftware SOLIDWORKS® sowie gewisse andere von DS SolidWorks lizenzierte Softwareprodukte (dazu gehören u. a. uneingeschränkt die SOLIDWORKS Simulation Analyseprodukte, SOLIDWORKS Composer sowie die SOLIDWORKS Produktlinie für Produktdatenmanagement in allen Ländern) (die „Software“) und/oder (ii) Online-Dienste, d. h. der Online-Zugriff auf das und die Nutzung von dem Angebot und anderen zugehörigen Diensten (die „Online-Dienste“) (zusammenfassend das „Angebot“). Der Begriff „Angebot“ und diese Bedingungen beziehen sich ebenfalls auf (i) sämtliche Aktualisierungen oder Upgrades des Angebots, die Ihnen im Rahmen eines Subskriptionsdienstes oder einer sonstigen Supportvereinbarung gelegentlich zur Verfügung gestellt werden, (ii) sämtliche von Ihnen bestellten und gelegentlich installierten Zusatzanwendungen zum Angebot und (iii) Software von Dritten, z. B. die Adobe® PDF-Bibliothek, die in das SOLIDWORKS Angebot integriert ist. Das Laden oder Verwenden des Angebots auf einem Computer und das Kopieren ist ohne eine entsprechende Genehmigung von DS SolidWorks nicht gestattet. DS SolidWorks gewährt Ihnen hiermit ein nicht ausschließliches Recht für den Zugriff auf das Angebot und/oder den Download und die Nutzung des Angebots in Übereinstimmung mit den in dieser Vereinbarung angegebenen Bedingungen. Lesen Sie diese Bedingungen aufmerksam durch, BEVOR Sie die Verpackung mit dem Angebot öffnen bzw. das Angebot oder die Online-Dienste installieren und verwenden. Mit dem Öffnen der Verpackung des Angebots oder dem Installieren und Verwenden des Angebots oder der Online-Dienste erklären Sie sich mit den vorliegenden Bedingungen einverstanden. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, geben Sie die ungeöffnete Verpackung mit dem Angebot und die dazugehörigen Artikel (einschließlich schriftlicher Dokumente) umgehend gegen Erstattung des Kaufpreises zurück. In Bezug auf das Angebot handelt es sich hierbei um eine Lizenzvereinbarung und nicht um einen Kaufvertrag.

1.A. Gewährung von Lizenz- und Nutzungsrechten. DS SolidWorks gewährt Ihnen ein nicht ausschließliches, nicht übertragbares Recht zur Nutzung des Angebots und der im Lieferumfang enthaltenen gedruckten und/oder elektronischen Benutzerdokumentation (die „Dokumentation“) in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung. Wenn Sie die Lizenzgebühr für eine Einzelbenutzerlizenz des Angebots bezahlt haben, dürfen Sie gemäß der vorliegenden Vereinbarung eine (1) Kopie des Angebots auf einem einzigen Computer jederzeit in dem Land verwenden, in dem sich der Hauptsitz Ihres Unternehmens befindet oder, sofern eine Ihrer Filialen die Lizenz von Ihrem Fachhändler erworben hat, in dem sich die Filiale befindet und, nach Maßgabe anwendbarer Rechte oder Vorschriften, vorausgesetzt Sie haben das Angebot von einem DS SolidWorks Fachhändler in dem Land erworben, in dem es verwendet wird. Um das Angebot auf einem anderen Computer verwenden zu können, müssen Sie die Lizenz vom alten Computer auf den neuen/aufgerüsteten Computer übertragen. Sie dürfen dieses Angebot mit der vorherigen schriftlichen Zustimmung von DS SolidWorks in ein anderes Land übertragen. Für eine solche Übertragung ist, sofern ihr zugestimmt wird, unter Umständen die Zahlung einer Gebühr erforderlich. Wenn Sie über eine Netzwerklizenzversion des Angebots (eine „SNL“) verfügen, sind Sie berechtigt, jederzeit so viele Kopien des Angebots, wie Lizenzen vorhanden sind, in dem Land zu verwenden, in dem es lizenziert ist (siehe Abschnitt 1.A.b unten). Das Angebot wird auf einem Computer „verwendet“, wenn es in den temporären Speicher (d. h. RAM) geladen ist oder wenn ein Anwender angemeldet ist. Wenn die Anzahl der Computer, auf denen das Angebot installiert ist, oder die potenzielle Anzahl der Anwender des Angebots die Anzahl der erworbenen Lizenzen überschreitet, müssen Sie eine SNL-Version des Angebots installiert haben, um sicherzustellen, dass die Anzahl der gleichzeitigen Anwender des Angebots die Anzahl der erworbenen Lizenzen nicht überschreitet. Lizenzsuiten, die aus Paketen aus separaten Modulen bestehen, (z. B. SOLIDWORKS Professional) sind nicht separat gleichzeitig verwendbar (wenn beispielsweise eine SOLIDWORKS Professional Lizenz vorhanden ist, kann Toolbox nicht auf einem Computer verwendet werden, während PhotoView 360 gleichzeitig auf einem anderen Computer verwendet wird). Bei der Registrierung (siehe Artikel 9 unten) müssen Sie uns die maximale Anzahl der potenziellen Nutzer der erworbenen Angebote mitteilen. Wir empfehlen, dass Sie uns auch die Namen aller potenziellen Nutzer mitteilen, damit wir sie über zukünftige Aktualisierungen und andere relevante Informationen auf dem Laufenden halten können. Sie erfassen regelmäßig die aktuelle Anzahl und die Speicherorte sämtlicher Kopien des Angebots, überwachen und kontrollieren die Verwendung des Angebots entsprechend den Bedingungen der vorliegenden Vereinbarung und stellen DS SolidWorks bei berechtigter Anforderung Kopien dieser Aufzeichnungen zur Verfügung. Die Nutzung der Online-Dienste wird in einem benannten, anwenderbasierten Modus gewährt, d. h. ein Einzelanwender, der anhand eines eindeutigen Benutzernamens und Kennworts identifiziert wird, ist zur Nutzung der Online-Dienste von einem einzigen Rechner aus zu einem bestimmten Zeitpunkt berechtigt („Benannter Benutzer“). Sie stellen dabei sicher, dass die Nutzer von Online-Diensten nicht den gleichen Benutzernamen und das gleiche Kennwort verwenden. Benannte Benutzer können im Rahmen personeller Änderungen je nach Bedarf ersetzt werden, vorausgesetzt, die Anzahl der Personen, die zur Nutzung der Online-Dienste berechtigt sind, übersteigt nicht die maximale Anzahl der Rechte, die Ihnen für dieses Angebot gewährt wurden. Sie stellen DS SolidWorks nach entsprechender Aufforderung ein unterzeichnetes Dokument zur Verfügung mit einer Liste (i) der Anzahl der benannten Nnutzer, (ii) der Art der Nutzung der Angebote und (iii) der Standorte und Arten von Systemen, auf denen Online-Dienste ausgeführt werden oder auf denen Sie das Angebot installiert haben. Um die Nutzung durch Sie zu ermitteln, kann DS SolidWorks Ihnen ein oder mehrere Dienstprogramme zur Verfügung stellen, entweder im Lieferumfang des Angebots enthalten oder separat, um die Zugriffsrechte und die Nutzung zu analysieren. In diesem Fall werden Sie gebeten, falls zutreffend, die unbearbeiteten und unveränderten Ausgabedateien und/oder Berichte zur Verfügung zu stellen, die bei der Ausführung dieser Dienstprogramme erstellt werden, sowie eine unterzeichnete Erklärung, dass die Dateien repräsentativ für die Nutzung des Angebots sind. Sie sind dafür verantwortlich, alle angemessenen Mittel zur Überwachung Ihrer Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung zu implementieren.

Wenn Sie die Lizenzgebühr für die SNL-Version des Angebots bezahlt haben oder mit SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional arbeiten, gelten die folgenden zusätzlichen Bedingungen für Ihre Lizenz:

a. Die SNL-Version des Angebots muss auf einem Netzwerkserver mit einem Dongle oder einem eingebetteten Software-Sicherheitsmechanismus installiert sein, der nur den gleichzeitigen Betrieb der Anzahl von Lizenzen erlaubt, die Sie erworben haben. Zusatzlizenzen können zur Netzwerklizenz von Zeit zu Zeit hinzugefügt werden, wenn diese Lizenzen erworben werden.

b. Das Netzwerk kann SNLs umfassen, die in verschiedenen Ländern verwendet werden, solange die entsprechenden SNLs für das Land lizenziert sind, in dem sie verwendet werden. D. h., nach Maßgabe anwendbarer Rechte und Vorschriften muss die erforderliche Anzahl von SNLs, die in einem Land verwendet werden, von einem DS SolidWorks Fachhändler in diesem Land erworben werden. Zum Beispiel: SNLs, die von einem Server in den USA verwaltet und auf diesem installiert werden, können von einer Person in Brasilien und von einer Person in Mexiko genutzt werden, solange eine SNL in Brasilien und die andere SNL in Mexiko erworben wurde. Falls sich jedoch der Server, auf dem eine SNL installiert ist, in einem anderen Land als dem Land befindet, für das die SNL lizenziert wurde, sollten Sie Ihren DS SolidWorks Fachhändler zum Zeitpunkt der Bestellung darüber informieren, damit die SNLs ordnungsgemäß verwaltet werden können.

c. Darüber hinaus kann das Netzwerk, in dem die SNL-Version installiert ist, nur Lizenzen für Clientrechner derselben juristischen Person oder Gruppe bereitstellen, die sich im selben globalen Gebiet wie der Server befindet. (Für diesen Zweck verwendet DS SolidWorks eine Einteilung in drei globale Gebiete: die westliche Hemisphäre, Europa/Mittlerer Osten/Afrika und das restliche Asien/Australien.) Zum Beispiel: Alle Lizenzen, die auf einem Server in der westlichen Hemisphäre genutzt werden, müssen für Länder der westlichen Hemisphäre lizenziert sein. Unabhängig vom Serverstandort müssen Sie weiterhin die Exportkontrollgesetze der USA und Großbritanniens einhalten.

d. In Bezug auf die Unterabschnitte (a) bis (c) oben gilt nur Unterabschnitt (a) für SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional Lizenzen. Zusätzliche Bedingungen für SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional Lizenzen werden in Abschnitt 1.D unten beschrieben.

Wenn Sie mit der Adobe® PDF-Software arbeiten, können Sie Kopien der Schriftart-Software in Ihre elektronischen Dokumente einbetten, um ein Dokument zu drucken, anzuzeigen oder zu bearbeiten. Wenn die Schriftart-Software, die Sie einbetten, auf der Adobe Website unter http://www.adobe.com/type/browser/legal/embeddingeula.html als „licensed for editable embedding“ (für bearbeitbares Einbetten lizenziert) gekennzeichnet ist, können Sie Kopien dieser Schriftart-Software zudem auch für die Bearbeitung elektronischer Dokumente verwenden. Keine weiteren Rechte zur Einbettung sind in dieser Lizenz impliziert oder werden im Rahmen dieser Lizenz gewährt. Wenn das Angebot dauerhaft auf der Festplatte oder einem anderen Speichergerät eines Computers (außer einem Netzwerkserver) installiert ist, kann der Nutzer dieses Computers das Angebot auch auf einem tragbaren Computer oder Heimcomputer verwenden, wenn die Hauptversion nicht ausgeführt wird, falls für das Angebot ein aktiver Subskriptionsdienst (gemäß der Beschreibung in dieser Vereinbarung) besteht.

1.B. Zusätzliche Lizenzbedingungen für eDrawings® Professional. Bei der SOLIDWORKS® eDrawings Professional Software handelt es sich um ein Kollaborationswerkzeug. Daher ermöglicht Ihnen SOLIDWORKS eDrawings Professional, und DS SolidWorks gewährt Ihnen eine entsprechende Lizenz, das Erstellen von Kopien von Teilen von SOLIDWORKS eDrawings Professional sowie der von Ihnen erstellten Modelldateien und die Weitergabe dieser Dateien an Dritte, mit denen Sie zusammenarbeiten, sodass diese Ihre Modelle unter anderem anzeigen, kennzeichnen und bemaßen können.

1.C. Zusätzliche Lizenzbedingungen für Workgroup PDM. Jede Lizenz für SOLIDWORKS Workgroup PDM oder Workgroup PDM Contributor (eine Client-Lizenz) beinhaltet das Recht, die Workgroup PDM Tresorfunktion auf einer unbegrenzten Anzahl von Servern nach eigenem Ermessen zu installieren. Eine separate Workgroup PDM Viewer Lizenz ist für jeden Workgroup PDM Tresor erforderlich, den Sie mit der Workgroup PDM Viewer Anwendung aktivieren möchten.

1.D. Zusätzliche Lizenzbedingungen für SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional. (a) DS SolidWorks lizenziert die SOLIDWORKS PDM Professional Software basierend auf einem Server- + CAL-Modell (Client Access License), einem Pro-Prozessor-Modell für Microsoft® SQL Server™ 2008 R2 und frühere Versionen oder einem Pro-Core-Modell für SQL Server 2014 und spätere Versionen. Sie können die SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional Software innerhalb eines Netzwerks oder in anderen Multistations-/Clientumgebungen verwenden, vorausgesetzt, Sie besitzen eine (1) SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional Lizenz pro Nutzer, die gleichzeitig bei der SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional Datenbank bzw. dem Archivserver (und nur in Bezug auf SOLIDWORKS PDM Professional Lizenzen beim SOLIDWORKS PDM Professional Webserver) angemeldet sind. Die Lizenz für das SQL Server 2014 Standard Edition, Runtime Restricted-Use Angebot beinhaltet andere Bestimmungen zur gleichzeitigen Nutzung. Die Bedingungen der SQL Server 2014 Express Edition Lizenz und die Bedingungen der Lizenz für das SQL Server 2014 Standard Edition, Runtime Restricted-Use Angebot werden jeweils mit Bestellungen für SOLIDWORKS PDM Standard Software und SOLIDWORKS PDM Professional Software geliefert und werden durch diesen Verweis zum Bestandteil der vorliegenden Vereinbarung. (b) SOLIDWORKS PDM Professional enthält eingebettete Softwareprogramme der Oracle Corporation und deren Tochtergesellschaften („Oracle“) (die „Oracle Programme“). Ungeachtet der Bestimmungen in Abschnitt 1 oben behalten sich Oracle oder ihre Lizenzgeber alle Eigentums- und Urheberrechte an den Oracle Programmen vor und sind jeweils ein Drittbegünstigter im Rahmen dieser Vereinbarung. Die Oracle Programme unterliegen einer eingeschränkten Lizenz, können nur mit dem zugehörigen Anwendungspaket verwendet werden und dürfen nicht von Ihnen geändert werden. Bestimmte Oracle Programme können einen Quellcode enthalten, den Oracle im Standardlieferumfang dieser Programme zur Verfügung stellt. Dieser Code unterliegt den Bedingungen dieser Vereinbarung. (c) Drittanbietertechnologien, die möglicherweise für die Nutzung bestimmter Oracle Programme geeignet oder erforderlich sind, werden in der Dokumentation des Anwenderprogramms oder anderweitig von DS SolidWorks mitgeteilt. Für diese Technologien wird Ihnen ausschließlich für die Nutzung mit dem Anwendungspaket gemäß den Bedingungen der Lizenzvereinbarung Dritter, die in der Dokumentation des Anwendungspakets angegeben oder anderweitig von DS SolidWorks mitgeteilt wurde, und nicht gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung eine Lizenz erteilt. (d) Sie sind damit einverstanden, dass (I) DS SolidWorks Ihre Nutzung der Oracle Programme prüft, (ii) Sie DS SolidWorks in angemessener Weise bei der Durchführung dieser Prüfung unterstützen und den Zugang zu Informationen ermöglichen und (iii) DS SolidWorks die Ergebnisse dieser Prüfung an Oracle weiterleitet oder die Rechte zur Durchführung der Prüfung an Oracle überträgt (ohne dass für Oracle eine Verpflichtung oder Haftung zur Zahlung der Kosten besteht, die Ihnen oder DS SolidWorks aufgrund der Prüfung entstanden sind). (e) Sie erkennen an, dass SOLIDWORKS PDM Professional Software und technische Daten beinhaltet, die den Exportkontrollgesetzen der USA oder Großbritanniens unterliegen. Außerdem stimmen Sie zu, SOLIDWORKS PDM Professional ohne die entsprechenden Lizenzen der USA oder eines anderen Staates und ohne schriftliche Genehmigung durch DS SolidWorks und ihrer Lizenzgeber nicht direkt oder indirekt zu exportieren oder zu re-exportieren, d. h. SOLIDWORKS PDM Professional darf nicht aus dem Land verbracht werden, für das es ursprünglich lizenziert wurde.

1.E. Zusätzliche Bedingungen für Online-Dienste.

a. DS SolidWorks stellt Online-Dienste in Übereinstimmung mit dem unter www.3ds.com/terms/sla aktuell gültigen Service Level Agreement („Service Level Agreement“) zur Verfügung.

b. Alle Daten („Daten“), die DS SolidWorks von Ihnen oder anderen autorisierten Nutzern bei der Nutzung der Online-Dienste zur Verfügung gestellt werden, einschließlich jeglicher Art von Informationen über eine Person, von der Informationen erhoben werden, die alleine oder zusammen mit anderen Informationen zur jeweiligen Person zu einer direkten oder indirekten Identifikation dieser Person führen können („Personenbezogene Daten“), bleiben Ihr alleiniges Eigentum oder Eigentum der autorisierten Nutzer, die diese Daten angegeben haben. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit, Qualität, Vollständigkeit, Rechtmäßigkeit, Zuverlässigkeit, Eignung und Beschaffung von Urheberrechten für alle Daten. Vorbehaltlich der Bedingungen dieser Vereinbarung gewähren Sie DS SolidWorks eine nicht-exklusive Lizenz für das Nutzen, Kopieren, Speichern und Übertragen von Kundendaten in dem Umfang, der für die Bereitstellung und Verwaltung der Online-Dienste erforderlich ist. Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass DS SolidWorks Mitarbeiter und deren Subunternehmen, einschließlich DS SolidWorks und deren Tochtergesellschaften, im Zusammenhang mit der Durchführung dieser Vereinbarung auf Ihre Daten zugreifen dürfen. Sie verteidigen DS SolidWorks und deren Tochtergesellschaften gegen alle Ansprüche Dritter, die sich aus oder in Bezug auf (i) die Nutzung der Online-Dienste im Zusammenhang mit der Verletzung anwendbarer Rechte oder Vorschriften und/oder (ii) eine Verletzung, einen Verstoß oder eine Veruntreuung von Rechten Dritter resultierend aus den Daten ergeben. Außerdem übernehmen Sie alle Kosten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich angemessener Anwaltsgebühren), die DS SolidWorks letztendlich von einem zuständigen Gericht auferlegt oder in einer schriftlichen Vergleichsvereinbarung vereinbart wurden, die von Ihnen unterschrieben wurde und aus einem solchen Anspruch entsteht, vorausgesetzt, (i) DS SolidWorks benachrichtigt Sie unverzüglich schriftlich über den Anspruch und (ii) DS SolidWorks überlässt Ihnen die alleinige Kontrolle über die Verteidigung des Anspruchs und der damit zusammenhängenden Vergleichsgespräche und bietet ihre angemessene Zusammenarbeit bei der Verteidigung und Regulierung des Anspruchs.

c. Datenspeicherung. Als Teil der Online-Dienste bietet DS SolidWorks die Speicherung Ihrer Daten für die Dauer der Online-Dienste und innerhalb der in den anwendbaren Offering Specific Terms (OST) definierten Beschränkungen für die Speichergröße an. Wenn Sie diese Beschränkungen für die Speichergröße überschreiten, haben Sie die Möglichkeit, diese Situation innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach einer entsprechenden Benachrichtigung von DS SolidWorks zu beheben, indem Sie die notwendigen zusätzlichen Speicherkapazitäten bestellen oder die Größe der gespeicherten Daten reduzieren.

d. Datenschutz. Sie sind der Data Controller („Data Controller“), da Sie über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erhebung, Organisation, Anpassung, Löschung, Speicherung, Nutzung, Erfassung, Verknüpfung, Konsultation, Offenlegung und Übertragung) entscheiden und Ihnen der Großteil der Einhaltung aller geltenden Datenschutzgesetze obliegt. Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass Sie jederzeit der alleinige Data Controller Ihrer personenbezogenen Daten sind und bleiben und daher für die Einhaltung aller anwendbaren Datenschutzgesetze und aller anderen Vorschriften verantwortlich sind, die für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gelten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf (i) die Übermittlung personenbezogener Daten, (ii) Informationen zu Personen, von denen personenbezogene Daten erhoben und genutzt werden, und (iii) die Zugangs-, Änderungs- und Löschberechtigungen dieser Personen.

e. Sicherheit. DS SolidWorks wird wirtschaftlich angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sicherheitsprozesse für die Online-Dienste und Ihre Daten gemäß den Branchenstandards für ähnliche Dienste zu implementieren.

f. Vertraulichkeit. Vertrauliche Informationen sind nicht öffentlich zugängliche Informationen vertraulicher Natur, die bei einer schriftlichen Offenlegung eindeutig durch eine einschränkende Beschriftung gekennzeichnet sind, beispielsweise „Vertraulich“. Vertrauliche Informationen enthalten keine Ideen und Konzepte, die an Personen weitergegeben werden, die vertraulichen Informationen ausgesetzt sind. Während des Bereitstellungszeitraums der Online-Dienste und für einen Zeitraum von einem (1) Jahr nach Beendigung oder Ablauf dieses Zeitraums sind Sie und DS SolidWorks verpflichtet, die vertraulichen Informationen der jeweils anderen Partei, die im Rahmen dieser Online-Dienste empfangen wurden, mit dem gleichen Maß an Sorgfalt zu schützen, das Sie oder DS SolidWorks im Hinblick auf eigene vertrauliche Informationen ähnlicher Art verwenden, um Offenlegung, Veröffentlichung oder Verbreitung solcher vertraulicher Informationen zu verhindern. DS SolidWorks ist berechtigt, Ihre vertraulichen Informationen an Dritte weiterzugeben, die mit DS SolidWorks eine entsprechende Vertraulichkeitsvereinbarung eingegangen sind, soweit dies für die Bereitstellung der Online-Dienste erforderlich ist. Die Verpflichtung zur Vertraulichkeit gilt nicht für Informationen, die: (i) sich bereits im Besitz der empfangenden Partei befindet, wenn zum Zeitpunkt des Erhalts von der offenlegenden Partei keinerlei Verpflichtung zur Vertraulichkeit bestand; (ii) von der empfangenden Partei unabhängig entwickelt werden, ohne Verweis auf vertrauliche Informationen der offenlegenden Partei; (iii) ohne Verstoß gegen diese Vereinbarung öffentlich verfügbar sind oder werden; (iv) von der empfangenden Partei rechtmäßig von Dritten ohne Verpflichtung zur Vertraulichkeit empfangen wurden; (v) mit schriftlicher Zustimmung der offenlegenden Partei zur Veröffentlichung freigegeben wurden; oder (vi) in Übereinstimmung mit einer gerichtlichen oder behördlichen Entscheidung offengelegt werden müssen, sofern die empfangende Partei die offenlegende Partei sofort informiert und mit der offenlegenden Partei angemessen zusammenarbeitet, um die Offenlegung und Nutzung der jeweiligen Informationen gemäß der Entscheidung zu beschränken. Ihr ausschließliches Rechtsmittel und die einzige Haftung von DS SolidWorks bei einem Verstoß gegen die Vertraulichkeitsverpflichtung gemäß diesem Abschnitt bestehen darin, dass Sie diese Vereinbarung kündigen.

g. Inhalte Dritter. DS SolidWorks übt keinerlei Kontrolle über und übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Ihre Inhalte oder Inhalte Dritter, die über die Online-Dienste bereitgestellt oder veröffentlicht werden.

1.F. Sicherheitsmechanismen. DS SolidWorks und deren Tochtergesellschaften ergreifen alle rechtlichen Schritte zur Vermeidung der Piraterie ihrer Softwareprodukte. In diesem Zusammenhang beinhaltet das Angebot möglicherweise einen Sicherheitsmechanismus, der die Installation oder die Nutzung illegaler Kopien des Angebots erkennt und Daten zu diesen illegalen Kopien erhebt und überträgt. Die erhobenen Daten enthalten keine Kundendaten, die im Rahmen des Angebots erfasst wurden. Mit der Nutzung des Angebots stimmen Sie einer solchen Erkennung und Erhebung von Daten sowie deren Übertragung und Nutzung zu, wenn eine illegale Kopie erkannt wird. DS SolidWorks behält sich außerdem das Recht vor, ein Hardware-Sperrgerät, eine Software zur Lizenzverwaltung und/oder einen Lizenzberechtigungsschlüssel zu verwenden, um den Zugriff auf das Angebot zu kontrollieren. Sie dürfen keine Maßnahmen ergreifen, um den Zweck dieser Mechanismen zu umgehen oder außer Kraft zu setzen. Die Nutzung eines Angebots ohne die erforderlichen Sperrgeräte oder von DS SolidWorks bereitgestellten Berechtigungsschlüssel ist verboten.

1.G. Internet-Werkzeuge und -Dienste. Gelegentlich kann eine Lizenz oder ein Subskriptionsbasisdienst für das Angebot die Integration mit und den Zugriff auf bestimmte Internet-Werkzeuge und -Dienste beinhalten, die von DS SolidWorks entwickelt wurden. Ein Satz an Grundfunktionen steht ohne Zusatzgebühr zur Verfügung. Für eine erweiterte Verwendung muss eine bestimmte Gebühr erstattet werden. Eine Beschreibung der Internet-Werkzeuge für das Angebot finden Sie auf unserer Website unter www.solidworks.com. Ihre Nutzung von Internet-Werkzeugen und -Diensten unterliegt ebenfalls den Nutzungsbedingungen, die für solche Werkzeuge und Dienste gelten. Diese finden Sie unter http://www.solidworks.com/sw/termsofuse.html und werden durch diesen Verweis zum Bestandteil der vorliegenden Vereinbarung. Wenn diese Werkzeuge und Dienste ohne eine zusätzliche Gebühr zur Verfügung gestellt werden, sind sie ein kostenloses zusätzliches Angebot und können jederzeit geändert und/oder zurückgezogen werden.

2. Eigentum am Angebot/Beschränkungen beim Kopieren. DS SolidWorks oder ihre Lizenzgeber sind und bleiben die Eigentümer aller Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse und sonstiger Eigentumsrechte an dem bzw. in Bezug auf das Angebot und die Dokumentation. DAS ANGEBOT UND DIE DOKUMENTATION SIND URHEBERRECHTLICH UND DURCH WEITERE GESETZE IN BEZUG AUF GEISTIGES EIGENTUM GESCHÜTZT. Jeder DS SolidWorks Lizenzgeber ist ein Drittbegünstigter im Rahmen dieses Vertrags. Sie erwerben lediglich diejenigen Rechte, die in diesem Vertrag ausdrücklich gewährt werden. Eine maschinenlesbare Kopie des Angebots dürfen Sie nur zu Sicherungszwecken und im Rahmen der Lizenzbeschränkungen von Artikel 1 erstellen. Sie dürfen keine Hinweise oder Haftungsausschlüsse bezüglich Copyright- oder anderen Eigentümerrechten aus dem Angebot oder der Dokumentation entfernen und müssen alle diese Hinweise oder Haftungsausschlüsse in allen Kopien des Angebots reproduzieren, die in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung angefertigt werden.

3. Andere Nutzungsbeschränkungen. Dieser Vertrag ist Ihr Nachweis für die Lizenz zur Ausübung der hierin gewährten Rechte und muss von Ihnen aufbewahrt werden. Mit Ausnahme der in Artikel 1 gewährten Rechte ist es Ihnen untersagt, Teile des Angebots separat oder unabhängig vom Angebot zu nutzen (zum Beispiel: die Microsoft SQL Server Software darf nur mit dem restlichen SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional Angebot genutzt werden, sofern das Angebot auf dem Server- + CAL-Modell oder dem Pro-Prozessor-Modell basiert) und für andere als Ihre normalen Geschäftszwecke zu verwenden. Sie dürfen Dritten keinen Zugang zum Angebot oder dessen Nutzung ermöglichen (außer Dritten, die über einen Webclient oder direkt über ein VPN auf SOLIDWORKS PDM Standard oder Professional zugreifen). Sie dürfen das Angebot oder das in dieser Vereinbarung gewährte Recht auf Zugriff und Nutzung folglich nicht verkaufen, lizenzieren, unterlizenzieren, übertragen, zuweisen, verpachten oder vermieten (auch nicht im Rahmen einer Timeshare-Vereinbarung). Sie dürfen das Angebot oder die Dokumentation nicht nutzen, um Anwendungen für die Weitergabe an Dritte zu entwickeln, es sei denn, Sie nehmen am SOLIDWORKS Partnerprogramm teil oder haben mit DS SolidWorks in Bezug auf eine solche Nutzung/Weitergabe eine Vereinbarung getroffen. Sie dürfen das Angebot nicht über das Internet installieren oder verwenden, insbesondere nicht in Verbindung mit einem Webhosting oder einem ähnlichen Dienst, oder das Angebot Dritten über das Internet auf Ihrem Computersystem oder anderweitig zugänglich machen. Sie sind nicht berechtigt, das Angebot zu ändern oder abgeleitete Werke des Angebots zu erstellen sowie Kompilierungen oder Kollektivwerke zu erstellen, die das Angebot enthalten, und Sie dürfen den Quellcode des Angebots nicht zu Wettbewerbszwecken mit DS SolidWorks analysieren, zurückentwickeln, dekompilieren, zerlegen oder anderweitig versuchen, diesen zu entschlüsseln, außer soweit dies nach anwendbarem Recht erlaubt ist, da er Geschäftsgeheimnisse (wie die Struktur, die Organisation und den Code des Angebots) von DS SolidWorks und ihren Lizenzgebern enthält.

4. Subskriptionsdienste. Wenn Sie vom Fachhändler unter Entrichtung der entsprechenden Gebühr einen Subskriptionsdienst für das gemäß dieser Vereinbarung lizenzierte Angebot erwerben, stellt Ihnen der Fachhändler für diese Kopie Folgendes zur Verfügung: Online-Webzugriff zum Download der neuesten Aktualisierungen für das Angebot, alle wichtigen Upgrades für das Angebot während des Subskriptionszeitraums sowie telefonische Unterstützung. Der Subskriptionsdienst ist automatisch in jedem Angebot enthalten, das im Rahmen einer jährlichen oder vierteljährlichen Lizenz und mit den Online-Diensten bestellt wird, und kann nicht separat gekündigt werden. Gelegentlich kann DS SolidWorks Microsoft-Softwarekomponenten als Bestandteil einer Aktualisierung zum Angebot neu verteilen. Sie haben Anspruch auf solche Microsoft-Komponenten und gewährleisten, dass Sie diese nur installieren werden, wenn Sie eine gültige, lizenzierte Kopie jener Microsoft-Produkte besitzen, auf die sie sich beziehen. Die Laufzeit dieses Dienstes beträgt ein (1) Jahr. Im Anschluss daran kann er unter Entrichtung der entsprechenden Verlängerungsgebühr jährlich verlängert werden. Ein Angebot, das als Upgrade oder Aktualisierung zu einer Vorversion des lizenzierten Angebots bereitgestellt wird, muss die Vorversion ersetzen. Es wird keine zusätzliche Lizenz bereitgestellt. Sie dürfen nur die Anzahl an Aktualisierungsversionen installieren, für die Sie Subskriptionsgebühren entrichtet haben. Informationen zu den Richtlinien für Supportdienste zu Online-Diensten finden Sie auf der Website www.3ds.com/terms/support-policies. Sie gelten für die Laufzeit des Dienstes, also für ein (1) Jahr. Änderungen vorbehalten. Änderungen treten jedoch erst nach Beginn der unmittelbar darauf folgenden Laufzeit der Supportdienste in Kraft.

5. Datenschutzrichtlinie. Bevor Sie das Angebot erhalten, müssen Sie DS SolidWorks eine Reihe von Informationen zu Ihrer Person bereitstellen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse. DS SolidWorks kann während des Installationsvorgangs auch Daten von Ihrem Computer abfragen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt darauf, ob Sie bereits SOLIDWORKS oder andere Produkte von Dassault Systèmes installiert haben, sowie die Merkmale des Computers, auf dem Sie das Angebot ausführen, wie beispielsweise den Videocontroller oder das Betriebssystem. Als Voraussetzung zum Herunterladen und Verwenden des Angebots erklären Sie sich weiterhin mit den Bedingungen der DS SolidWorks Datenschutzrichtlinie unter http://www.solidworks.com/sw/privacypolicy.htm einverstanden, die ohne vorherige Ankündigung von Zeit zu Zeit aktualisiert werden kann. Die von DS SolidWorks in Verbindung mit Ihrer Registrierung des Angebots erhobenen Informationen können in den USA oder in anderen Ländern, in denen DS SolidWorks, ihre Tochtergesellschaften oder Agenten eine Niederlassung unterhalten, gespeichert und verarbeitet werden. Mit der Nutzung des Angebots erklären Sie daher Ihr Einverständnis mit der Übertragung dieser Informationen außerhalb Ihres Landes.

6. Laufzeit. Diese Vereinbarung bleibt bis zur Kündigung gemäß diesen Bedingungen oder bis zum Ablauf der Vereinbarung in Kraft. Dabei gilt Folgendes: (i) Angebote, die gemäß dieser Vereinbarung mit einer zeitlich befristeten Lizenz bereitgestellt werden, bleiben bis zum Ablauf sämtlicher Lizenzen in Kraft. (ii) Online-Dienste bleiben gemäß dieser Vereinbarung bis zum Ablauf der Vertragslaufzeit, für die die Online-Dienste bestellt wurden, oder bis zum Ablauf der Subskription in Kraft, die Sie für das Angebot bezahlt haben, je nachdem, was zutrifft. DS SolidWorks kann die im Rahmen dieser Vereinbarung gewährte Lizenz und/oder das Angebot schriftlich fristlos kündigen, (i) wenn berechtigter Grund zu der Annahme besteht, dass eine Bestimmung u. a. der Artikel 1, 2 oder 3 der vorliegenden Vereinbarung verletzt wurde, (ii), wenn Sie gegen eine Bestimmung dieser Vereinbarung verstoßen und diesen Verstoß nicht innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach einer entsprechenden Benachrichtigung beheben. Sie können die Online-Dienste kündigen, wenn DS SolidWorks die Online-Dienste nicht in Übereinstimmung mit dem anwendbaren Service Level Agreement bereitstellt und dieser Mangel nicht innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt der schriftlichen Mitteilung behoben wurde.

Sie oder DS SolidWorks können die Online-Dienste kündigen, indem die jeweils andere Partei mindestens dreißig (30) Tage vor dem Verlängerungsdatum der Online-Dienste benachrichtigt wird. Sofern keine Benachrichtigung ergeht, werden die Online-Dienste automatisch verlängert und unterliegen dem zu diesem Zeitpunkt geltenden Service Level Agreement. DS SolidWorks kann die Online-Dienste jederzeit ändern oder modifizieren. DS SolidWorks nimmt während der Laufzeit des Angebots keine Änderungen vor, die den Wert der Online-Dienste erheblich mindern. Dieser Absatz verpflichtet DS SolidWorks nicht, die Online-Dienste ganz oder teilweise weiterhin bereitzustellen, wenn daraus eine Verletzung der Rechte Dritter oder eines anwendbaren Rechts durch DS SolidWorks resultieren würde.

Nach der Beendigung des Rechts auf Zugang und Nutzung des gemäß dieser Bedingungen gewährten Angebots haben sie unverzüglich die Nutzung einzustellen und alle Kopien des Angebots und der von diesem Recht betroffenen Dokumentation gemäß den entsprechenden Anweisungen an DS SolidWorks zurückzugeben oder zu zerstören und dürfen nicht mehr auf die Online-Dienste und den Subskriptionsdienst zugreifen. Wenn Sie die Online-Dienste aufgrund einer Nichteinhaltung des Service Level Agreements durch DS SolidWorks kündigen, erstattet DS SolidWorks Ihnen alle im Voraus geleisteten, aber nicht genutzten laufenden Gebühren bis zum Ablaufdatum zurück. Diese Rückerstattung stellt die einzige Haftung von DS SolidWorks und Ihr einziges Rechtsmittel dar, wenn DS SolidWorks die Online-Dienste nicht bereitstellt.

Die Bestimmungen der Artikel 1E.b, 1E.d., 1E.e., 1E.f., 1F, 2, 3, 5, 6, 8, 10, 11 und 12 der vorliegenden Vereinbarung haben auch nach einer Kündigung dieser Vereinbarung weiterhin Gültigkeit.

7. Verantwortung für die Auswahl und Nutzung des Angebots. Sie sind verantwortlich für die Überwachung, Verwaltung und Kontrolle der Nutzung des Angebots sowie für die Ausgabe des Angebots. Dies gilt u. a. für: (1) die Auswahl des Angebots für die Erzielung der beabsichtigten Ergebnisse, (2) die Entscheidung über die geeignete Verwendung des Angebots sowie von dessen Ausgabe in Ihrem Unternehmen, (3) die Festlegung von geeigneten, unabhängigen Verfahren zum Testen der Genauigkeit des Angebots und dessen Ausgabe und (i4) die Erstellung geeigneter Sicherungskopien zur Verhinderung von Datenverlusten im Falle von Fehlfunktionen des Angebots. Bei dem Angebot handelt es sich um ein Werkzeug, das nur von ausgebildeten Fachkräften genutzt werden soll. Es dient keinesfalls als Ersatz für professionelles Urteilen oder unabhängiges Testen von physikalischen Prototypen in Bezug auf Produktbelastung, -sicherheit und -nutzung; für alle Ergebnisse, die aus der Verwendung des Angebots erzielt werden, tragen Sie die alleinige Verantwortung. Weder das Angebot noch eine seiner Komponenten sind für den Einsatz in der Konstruktion oder den Betrieb von nuklearen Anlagen, Lebenserhaltungssystemen, Flugzeugen oder anderen Aktivitäten bestimmt, bei denen ein Versagen des Angebots und/oder der Komponenten zu Todesfällen, Körperverletzungen oder schwerwiegenden Sach- oder Umweltschäden führen kann.

ACHTUNG: Bestimmte Inhalte, wie die in SOLIDWORKS Toolbox zur Verfügung gestellten Verbindungselemente, sind nur ungefähre Darstellungen und sind unter Umständen nicht für alle Verwendungsmöglichkeiten geeignet.

8. Beschränkte Gewährleistung, Ausnahmen & Haftungsausschlüsse; Schadloshaltung in Bezug auf geistiges Eigentum

a. Beschränkte Gewährleistung. DS SolidWorks gewährleistet, dass das Angebot frei von Materialfehlern ist und im Wesentlichen in Übereinstimmung mit der Dokumentation für einen Zeitraum von neunzig (90) Tagen ab dem Datum des Erhalts durch Sie funktionieren wird. DS SolidWorks gewährleistet außerdem, dass alle Dienste, die das Unternehmen von Zeit zu Zeit leistet, fachmännisch und nach den Regeln angemessener Geschäftspraxis ausgeführt werden. DS SolidWorks übernimmt keine Gewährleistung, dass das Angebot oder der Dienst Ihren Anforderungen entspricht, dass der Betrieb des Angebots frei von Unterbrechungen oder Fehlern ist oder dass die Internetwerkzeuge oder -dienste uneingeschränkt sicher sind. Die gesamte Haftung von DS SolidWorks und Ihr einziges Rechtsmittel im Rahmen dieser Gewährleistung bestehen darin, unter angemessenem Einsatz das fehlerhafte Medium oder die fehlerhafte Software zu reparieren oder zu ersetzen oder den Dienst erneut bereitzustellen. Sind diese Bemühungen erfolglos, muss DS SolidWorks oder der Groß- oder Fachhändler von DS SolidWorks (i) bei Rückgabe der fehlerhaften Software und Vorlage einer Kopie des Kaufbelegs den für die Software bezahlten Preis bzw. den für den Dienst entrichteten Preis zurückerstatten, oder (ii), falls gesetzlich vorgeschrieben, eine andere Lösung anbieten. Für jegliche Ersatz-Software wird für den Rest der ursprünglichen Gewährleistungsfrist oder für dreißig (30) Tage ab Erhalt durch Sie, je nachdem, was länger ist, eine Gewährleistung übernommen.

b. Ausnahmen. Die beschränkte Gewährleistung von DS SolidWorks ist nichtig, wenn sich ein Gewährleistungsfall aus Folgendem ergibt: (i) Unfällen, Beschädigung, Missbrauch oder fahrlässiger Handhabung der Software, (ii) Handlungen oder Versäumnissen, die nicht DS SolidWorks zuzuschreiben sind, (iii) Kombination der Software mit Produkten, Materialien oder Software, die nicht von DS SolidWorks angeboten werden oder nicht zur Kombination mit der Software vorgesehen sind, oder (iv) dem Versäumnis Ihrerseits, alle von DS SolidWorks zur Verfügung gestellten Aktualisierungen der Software zu integrieren und zu verwenden.

c. Gewährleistungsbeschränkungen. Die im vorliegenden Artikel 8 beschriebene vertragliche Gewährleistung ist die einzige Gewährleistung, die von DS SolidWorks in Bezug auf das gemäß dieser Vereinbarung bereitgestellten Angebot und die zugehörige Dokumentation sowie für sämtliche erbrachten Dienste gewährt wird. Soweit nach anwendbarem Recht zulässig, übernehmen DS SolidWorks und deren Lizenzgeber, darunter Adobe, keinerlei sonstige ausdrückliche, stillschweigende, gewohnheitsrechtliche oder handelsübliche Gewährleistungen und schließen insbesondere die Gewährleistung der Handelsüblichkeit, der Eignung für einen bestimmten Zweck sowie der Nichtverletzung von Rechten und Gesetzen aus. Im Zusammenhang mit der in diesem Artikel 8 beschriebenen Gewährleistung dürfen Sie unter keinen Umständen später als ein (1) Jahr nach dem Auftreten einer angeblichen Verletzung der Gewährleistung eine Forderung geltend machen, Klage einlegen oder einen Prozess anstrengen.

d. Haftungsbeschränkungen. Sie erkennen an, dass der für die Lizenz oder das Zugangs- und Nutzungsrecht für das Angebot bezahlte Preis unverhältnismäßig zum Wert der Produkte sein kann, die in Verbindung mit dem Angebot konstruiert, gespeichert, verwaltet oder weitergegeben werden. Mit dem ausdrücklichen Ziel, die Haftung von DS SolidWorks und deren Lizenzgeber in einem Maße zu beschränken, das proportional zum Handelswert dieser Transaktion ist, stimmen Sie den folgenden Haftungsbeschränkungen für DS SolidWorks und deren Lizenzgebern zu. Sofern nicht durch lokales Recht anders vorgeschrieben, überschreitet die Haftung von DS SolidWorks und ihrer Lizenzgeber, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund (einschließlich Fahrlässigkeit), aus oder im Zusammenhang mit dem gemäß dieser Vereinbarung bereitgestellten Angebot und der zugehörigen Dokumentation sowie der bereitgestellten Dienste in keinem Fall die Gebühren, die Sie in den zwölf (12) Monaten unmittelbar vor dem Sachverhalt entrichtet haben, durch den diese Haftung entstanden ist. Unter keinen Umständen haften DS SolidWorks oder deren Lizenzgeber für direkte, konkrete, indirekte, zufällige, aus Schadensersatzforderungen entstehende Schäden oder Folgeschäden (einschließlich Schäden, die sich aus Unverwendbarkeit, Datenverlust, entgangenen Gewinnen, Geschäftswert- oder Auftragsverlust ergeben), die aus oder in Zusammenhang mit der Nutzung oder der Unmöglichkeit der Nutzung des gemäß der vorliegenden Vereinbarung bereitgestellten Angebots und der zugehörigen Dokumentation sowie gelegentlich bereitgestellter Dienste entstehen, selbst wenn DS SolidWorks oder deren Lizenzgeber über die Möglichkeit solcher Schäden informiert wurden. Allerdings gelten einige der oben genannten Beschränkungen möglicherweise in bestimmten Rechtsordnungen nicht. Soweit nach anwendbarem Recht zulässig, müssen sämtliche rechtlichen Schritte gegen DS SolidWorks mit der entsprechenden Gerichtsbarkeit innerhalb von zwei (2) Jahren nach Eintreten des jeweiligen Sachverhalts eingereicht werden.

e. Schadloshaltung in Bezug auf geistiges Eigentum. DS SolidWorks hält Sie von allen Ansprüchen durch Dritte frei, dass ein im Rahmen dieser Vereinbarung bereitgestelltes Angebot gegen ein Urheberrecht in einem beliebigen Land oder ein Patent in den USA, in Japan oder einem Mitgliedsstaat der Europäischen Patentorganisation verstößt und übernimmt alle Kosten, Schäden und Aufwendungen (einschließlich angemessener Anwaltsgebühren), die Ihnen letztendlich von einem zuständigen Gericht auferlegt oder in einer schriftlichen Vergleichsvereinbarung vereinbart wurden, die von DS SolidWorks unterschrieben wurde und aus einem solchen Anspruch entsteht, vorausgesetzt, (i) Sie benachrichtigen DS SolidWorks unverzüglich schriftlich über den Anspruch und (ii) der Kunde überlässt DS SolidWorks die alleinige Kontrolle über die Verteidigung des Anspruchs und der damit zusammenhängenden Vergleichsgespräche und bietet seine angemessene Zusammenarbeit bei der Verteidigung und Regulierung des Anspruchs.

Wenn ein solcher Anspruch geltend gemacht wird oder ein Angebot nach berechtigtem Ermessen von DS SolidWorks wahrscheinlich zum Gegenstand eines solchen Anspruchs wird (oder wahrscheinlich gemacht wird), kann DS SolidWorks auf eigene Kosten entweder Ihnen das Recht sichern, dass Sie das entsprechende Angebot weiter verwenden dürfen, es so ändern, dass keine Verletzung mehr vorliegt, oder es durch ein anderes Programm mit vergleichbaren Funktionen zu ersetzen. Falls keine der vorgenannten Optionen zu Bedingungen verfügbar ist, die nach dem Ermessen von DS SolidWorks vertretbar sind, kann DS SolidWorks die Lizenzen für das Angebot und/oder die Online-Dienste kündigen. Für unbefristete Lizenzen kann DS SolidWorks wahlweise eine Rückerstattung oder eine Gutschrift in Höhe der entsprechenden einmaligen Gebühr für die Lizenzen veranlassen, die linear über drei (3) Jahre nach Rückgabe oder Vernichtung aller Kopien des betroffenen Angebots (gemäß Bestätigung durch eine Führungskraft) abgeschrieben wurde. Für Online-Dienste oder Lizenzen, die nicht unbefristet sind, erstattet DS SolidWorks alle gemäß dieser Vereinbarung im Voraus geleisteten, aber nicht genutzten Gebühren für die betroffenen Online-Dienste oder Lizenzen.

DS SolidWorks ist nicht dazu verpflichtet, Sie gegenüber Ansprüchen zu verteidigen oder schadlos zu halten, die sich auf Folgendes beziehen: (i) auf eine Änderung des Angebots von anderen als DS SolidWorks, (ii) auf die Nutzung eines oder mehrerer Angebote in Kombination mit anderer Hardware, anderen Daten oder Programmen, die nicht von DS SolidWorks angegeben sind, oder (iii) auf die Nutzung von korrektiven Patches oder Releases außer dem aktuellsten.

Dieser Abschnitt 8.e stellt die gesamte Haftung von DS SolidWorks und Ihr ausschließliches Rechtsmittel gegen Ansprüche wegen der Verletzung geistiger Eigentumsrechte dar.

9. Abschaltfunktion. Sie bestätigen und erklären sich damit einverstanden, dass das Angebot eine automatische Abschaltfunktion (die „Abschaltfunktion“) beinhaltet, mit der das Angebot bei einer Aktivierung unverwendbar gemacht wird. Die Abschaltfunktion wird dreißig (30) Tage nach Installation des Angebots automatisch aktiviert, wenn nicht ein Zugriffscode eingegeben wird, der die Abschaltfunktion außer Kraft setzt („Validierte Lizenz“). Um Ihre validierte Lizenz zu erhalten, müssen Sie sich bei DS SolidWorks registrieren, indem Sie DS SolidWorks elektronisch die beim Installationsvorgang angeforderten Informationen zur Verfügung stellen. Nach Eingang der Registrierungsinformationen bei DS SolidWorks wird Ihnen eine validierte Lizenz zugeteilt.

10. Exportbestimmungen. Ein Export des Angebots und der zugehörigen Dokumentation an Sie unterliegt allen anwendbaren Export- und Re-Exportgesetzen und -vorschriften der jeweiligen Länder, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Exportkontrollgesetze der USA oder Großbritanniens. DS SolidWorks und deren Lizenzgeber übernehmen Ihnen gegenüber keine Haftung, wenn die erforderlichen Berechtigungen, Lizenzen oder Genehmigungen nicht eingeholt wurden. Sie dürfen das Angebot weder direkt noch indirekt exportieren oder re-exportieren, wenn für einen solchen Export oder Re-Export eine Exportlizenz oder eine andere behördliche Genehmigung erforderlich ist, die nicht im Voraus eingeholt wurde. Hiermit gewährleisten Sie DS SolidWorks gegenüber, dass alle Angebote, die im Rahmen dieser Vereinbarung bestellt werden, nicht unter Missachtung geltender Exportgesetze verwendet werden, auch nicht für die Verbreitung von nuklearen, chemischen oder biologischen Waffen oder Raketenabwehrsystemen, und nicht an ein Land, ein Unternehmen oder eine Person weitergegeben werden, sofern das gemäß den geltenden Exportgesetzen des jeweiligen Landes verboten ist. Sie erkennen an, dass Ihre Daten in ein beliebiges Land übertragen oder dort gespeichert werden können. Sie verpflichten sich, davon abzusehen, und stellen sicher, dass alle Nutzer davon absehen, Informationen oder Daten in Umgebungen mit gemeinsamer Datennutzung zu verarbeiten, zu speichern oder hochzuladen, deren Export kontrolliert, geregelt oder einer Zulassung oder Lizenz unter anwendbaren Rechten oder Vorschriften bedarf. Sie gelten als Exporteur Ihrer Daten. DS SolidWorks kann diese Vereinbarung und alle Lizenzen sowie den Zugang zu den Online-Diensten gemäß dieser Vereinbarung schriftlich kündigen, wenn Sie gegen diese Bestimmungen verstoßen.

11. Prüfung. Während der Laufzeit dieser Vereinbarung und für einen Zeitraum von drei (3) Jahren danach erstellen und führen Sie genaue Aufzeichnungen zu den Informationen über die Nutzung des Angebots, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Liste der Nutzer, die auf das Angebot zugreifen und dieses verwenden. Diese Informationen umfassen gegebenenfalls die Zerstörung des Angebots und die von Ihnen zur Verfügung gestellten Maßnahmen, um den Zugang zu und die Nutzung des Angebots zu schützen. DS SolidWorks hat das Recht – jederzeit, auf eigene Kosten und unter angemessenen zeitlichen und örtlichen Bedingungen – diese Aufzeichnungen und/oder Ihre Nutzung des Angebots zu prüfen und zu kopieren. Hiermit ermächtigen Sie DS SolidWorks außerdem zur Überprüfung Ihrer Einhaltung der Bedingungen dieser Vereinbarung. Zu diesem Zweck kann DS SolidWorks während der normalen Geschäftszeiten eine Prüfung in Ihren Räumlichkeiten durchführen, und zwar so, dass der Geschäftsablauf davon möglichst wenig beeinträchtigt ist. DS SolidWorks kann von Ihnen verlangen, dass Sie DS SolidWorks oder Dritten, die DS SolidWorks mit der Durchführung einer solchen Überprüfung beauftragt hat, den Zugriff auf Maschinen, Kopien der Ausgaben von Systemwerkzeugen oder andere Systeminformationen in elektronischer oder ausgedruckter Form zur Verfügung stellen. Wenn bei der Prüfung eine unbefugte Nutzung des Angebots festgestellt wird, haben Sie DS SolidWorks unverzüglich sämtliche Beträge zu erstatten, die aufgrund dieser unbefugten Nutzung angefallen sind, und zwar in Höhe des aktuellen Listenpreises des Angebots. Wenn eine solche unbefugte Nutzung fünf Prozent (5 %) oder mehr über Ihrer befugten Nutzung im Hinblick auf das jeweilige Angebot liegt, dann haben Sie DS SolidWorks zusätzlich zu den anwendbaren Gebühren die Kosten einer solchen Prüfung zurückzuerstatten. Durch Berufung auf die oben beschriebenen Rechte und Verfahren verzichtet DS SolidWorks nicht auf das Recht, diese Vereinbarung durchzusetzen oder sein geistiges Eigentum durch alle anderen gesetzlich zulässigen Mittel zu schützen.

12. Einhaltung von Gesetzen und Schadloshaltung. Sie erklären sich damit einverstanden, alle lokalen Gesetze und Vorschriften zu Download, Installation und/oder Nutzung des Angebots, der Dokumentation oder beidem einzuhalten. Sie erklären sich damit einverstanden, DS SolidWorks und ihre Niederlassungen, Tochtergesellschaften, Führungskräfte und Mitarbeiter von allen Ansprüchen, Klagen oder Handlungen freizustellen und schadlos zu halten, die sich aus der Nutzung des Angebots und/oder der Dokumentation oder aus einer Verletzung dieser Vereinbarung Ihrerseits ergeben oder damit in Zusammenhang stehen.

13. Allgemeine Bestimmungen. Diese Vereinbarung ist die vollständige und ausschließliche Fassung Ihrer Vereinbarung mit DS SolidWorks in Bezug auf das Angebot und den Subskriptionsdienst und ersetzt jede andere mündliche oder schriftliche Vereinbarung oder sonstige Absprachen zwischen Ihnen und DS SolidWorks in Bezug auf das Angebot und den Subskriptionsdienst; Voraussetzung hierfür ist jedoch, dass die vorliegende Vereinbarung nicht die Bedingungen einer unterschriebenen Vereinbarung zwischen Ihnen und DS SolidWorks in Bezug auf das Angebot und den Subskriptionsdienst ersetzt. Diese Vereinbarung unterliegt dem materiellen Recht des Commonwealth of Massachusetts, ungeachtet des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den internationalen Warenkauf (CISG), gilt als gesiegelter Vertrag und ist gemäß diesem Recht aufzufassen und umzusetzen. Die englische Fassung dieses Vertrages ist der maßgebende Vertragstext für alle Zwecke, auch wenn Übersetzungen oder Auslegungen des Vertrages in anderen Sprachen vorliegen. Falls ein zuständiges Gericht, gleich aus welchem Grund, feststellt, dass irgendeine Bestimmung der Vereinbarung oder ein Teil derselben nicht durchsetzbar ist, so wird diese Bestimmung bis zum zulässigen gesetzlichen Höchstmaß durchgesetzt und es bleibt die übrige Vereinbarung gemäß ihrer Bestimmungen uneingeschränkt in Kraft.

14. Eingeschränkte Rechte der US-Regierung. Das Angebot ist ein kommerzieller Artikel („commercial item“) entsprechend der Definition in 48 C.F.R. 2.101 (OKT 1995), bestehend aus kommerzieller Computersoftware und kommerzieller Softwaredokumentation („commercial computer software“ und „commercial software documentation“) gemäß Begriffsverwendung in 48 C.F.R. 12.212 (SEPT 1995), und sie wird der US-Regierung zur Verfügung gestellt (a) für den Erwerb durch bzw. im Namen von zivilen Behörden entsprechend den Richtlinien in 48 C.F.R. 12.212 oder (b) für den Erwerb durch oder im Namen von Abteilungen des Verteidigungsministeriums entsprechend den Richtlinien in 48 C.F.R. 227.7202-1 (JUN 1995) und 227.7202-4 (JUN 1995). Wenn eine Forderung seitens einer Behörde der US-Regierung an Sie ergeht, das Angebot mit Rechten bereitzustellen, die über die oben beschriebenen hinausgehen, benachrichtigen Sie DS SolidWorks über das Ausmaß der jeweiligen Forderung, und DS SolidWorks hat fünf (5) Geschäftstage Zeit, die Forderung nach eigenem Ermessen zu erfüllen oder abzulehnen. Lieferant/Hersteller: Dassault Systèmes SolidWorks Corporation, 175 Wyman Street, Waltham, Massachusetts 02451 USA.

15. Lizenzen in Kanada. Wenn Sie Ihre Lizenz(en) in Kanada erworben haben, stimmen Sie folgender Regelung zu:

Die Vertragsparteien bestätigen, dass es ihr Wunsch ist, dass dieser Vertrag sowie alle anderen Dokumente die sich darauf beziehen, einschließlich Mitteilungen, ausschließlich in englischer Sprache verfasst sind und werden.

Les parties aux présentes confirment leur volonté que cette convention de même que tous les documents y compris tout avis qui s’y rattache, soient rédigés en langue anglaise.

Adobe ist entweder eine eingetragene Marke oder eine Marke von Adobe Systems Incorporated in den USA und anderen Ländern.

16. Windows-Desktopsuche. Die Microsoft Corporation (oder, basierend auf Ihrem Wohnort, ein Partnerunternehmen) gewährt Ihnen die Lizenz für dieses Ergänzungsprogramm. Eine Kopie dieses Ergänzungsprogramms darf mit jeder gültig lizenzierten Kopie der Microsoft Windows-Software, mit der es benutzt werden kann (die „Microsoft Windows-Software“), verwendet werden. Sie dürfen es nicht verwenden, wenn Sie über keine Lizenz für die Microsoft Windows-Software verfügen. Für den Einsatz dieses Ergänzungsprogramms gelten die Lizenzbedingungen der Microsoft Windows-Software.

Die Windows-Desktopsuche unterliegt den MSN-Datenschutzbestimmungen (https://privacy.microsoft.com/en-us/privacystatement).